Giftpflanzen auf der Pferdeweide...

..sollte man im Auge behalten!    

 

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehme ich keine Gewähr
stand: 06.05.2019

Diese  Angaben wachsen mit zunehmenden Erkenntnissen 

Wer kennt sie? Wie schaden sie? Wie werden sie bekämpft?  

Die immer beliebter gewordene extensive Grünlandbewinschaftung bringt schon lange vergessene Gefahren zurück. Diese lnformationstafel hilft ihnen, 9 wichtige, für Pferde giftige Pflanzen auf der Weide zu erkennen und zu bekämpfen. „Bekämpfen“ heißt jedoch nicht ausrotten — viele Pflanzen stehen unter Schutz. Deshalb ist die regelmäßige Regulierung des Bestandes durch Pflegeschnitte oder bestimmte Düngemethoden das Mittel der Wahl.
 

Wenn ihr Bilder zu den Pflanzensehen möchtet, dann einfach in goggle den Namen eingeben:

Scharfer Hahnenfuß, Sumpf-Dotterblume, Jakobs-Greiskraut, Wiesen-Schaumkraut, Herbstzeitlose, Klappertopf, Sumpf-Schachtelhalm, Adlerfarn, Zypressen-Wolfsmilch.

 

 

 

Um die übersicht zum herunterladen als Bild oder PDF einfach hier unten auf den link klicken

 

 Um diese Bild zu sehen und zum Herunterladen (download) einfach hier Klicken

 

Oder als PDF zum Download